Jasmin Logo




Start


Aktuelles


Jasmin

Konzept

Über meinen Unterricht


Aktuelle Kursangebote

Bauchtanz in der Schwangerschaft

Kinderkurse

Auftritte

Fotoalbum

Gästebuch

Links



Kontakt

Impressum




 
 Unterricht 
  Infos über
Kurse und Workshops

  Termine: siehe Kursangebot   

  Fortlaufende Kurse
   Eine Unterrichtsstunde dauert 90 Minuten und findet ein Mal wöchentlich nach
   meinem Unterrichtskonzept statt.
Eine kostenlose Probestunde ist nach vorheriger
   Absprache möglich.


   Kinderkurse
   Eine Unterrichtsstunde für Kinder dauert 60 Minuten und findet ein Mal
   wöchentlich statt.

   Genaue Kursinformation: Kinderkurse 

   Speziell für werdende Mütter
   
Orientalischer Tanz in der Schwangerschaft
   
   Workshops

   "Schnupper-Workshop"
   Hier kann man sich einen Eindruck über den orientalischen Tanz und dem
   Unterricht verschaffen oder auch den Einstieg in einen bestehenden
   Kurs ermöglichen.

   "Themen-Workshop"
   Durch einen Themen-Workshop kann man sich den Einstieg in eine bestimmte
   Thematik ermöglichen oder auch mit dem bereits erlernten Themenbereich
   nochmals intensiv auseinander setzen.

   Workshops sind zeitlich begrenzt. 
Je nach Thema dauert ein Workshop zwischen
    2 und 4 Stunden.
 Angebote finden Sie als Info auf meiner Homepage und werden
   in den Kursen als Handzettel ausgelegt.
 









   

   


   Privatunterricht / Coaching
   Für interessierte Frauen biete ich auch Einzelstunden zu frei wählbaren Themen des
   Orientalischen Tanzes und / oder Körperarbeit an.

   Es können Techniken verfeinert oder auch Choreographien erlernt bzw. intensiviert werden.
   Termine für eine 60 minütige Einzelstunde bitte n
achfragen.

   
    Themen meines Unterrichts
  • Körperübungen u.a. aus dem Hatha-Yoga, Wirbelsäulen- und Rückenübungen, Haltungsschulung, Körperwahrnehmung, Körperbewußtsein und Feldenkrais
  • Tanzbewegungen des Raks Sharqi und Baladi
  • Tribal Fusion
  • Gebräuchliche Rhythmen und ihre tänzerische Umsetzung
  • Erlernen verschiedener Tanz-Choreografien mit und ohne Utensilien
  • Arabische Folklore, z.B. Saidi, Nubischer Tanz und türkische Tänze
  • Kulturelle und historische Hintergründe zur Entwicklung des Orientalischen Tanzes
  • Umgang mit Schleier, Kerzen, Zimbeln, Stock, Fächer, Cape (Isis-Wings)

   und mehr ...

    "Der orientalische Tanz ist der weiblichste aller Tänze und somit auch Ausdruck von
      purer Lebensfreude und Weiblichkeit."